Sie sind hier:

E-Zigarette – die erste Langzeitstudie: gute Neuigkeiten für Dampfer!

Lange mussten Kritiker und Befürworter darauf warten und endlich ist sie da: Die erste Langzeitstudie über den Konsum von E-Zigaretten bringt wichtige Erkenntnisse über den Dampfgenuss! Im Online-Magazin von be posh erfährst Du mehr über die Ergebnisse.
E-Zigarette – die erste Langzeitstudie: gute Neuigkeiten für Dampfer!
Lange mussten Kritiker und Befürworter darauf warten und endlich ist sie da: Die erste Langzeitstudie über den Konsum von E-Zigaretten bringt wichtige Erkenntnisse über den Dampfgenuss! Im Online-Magazin von be posh erfährst Du mehr über die Ergebnisse.

Endlich können Ex-Raucher mit gutem Gewissen dampfen


Laut Langzeitstudie des britischen Krebsforschungszentrums sinkt die durch das Rauchen verursachte Schadstoffbelastung des Körpers beim kompletten Umstieg auf E-Zigaretten deutlich!

Vor allem langjährige Konsumenten von Tabakzigaretten entdeckten vor einigen Jahren die E-Zigarette als Option, um mit dem Rauchen aufzuhören. Die erste Langzeitstudie des Cancer Research UK gibt Ex-Rauchern nun Recht: Laut Dr. Lion Shahab ist die E-Zigarette eine gute Möglichkeit, den Tabakgenuss aufzugeben und somit die gesundheitlichen Risiken deutlich zu verringern. Außerdem wies das britische Krebsforschungszentrum darauf hin, dass Nikotin zwar süchtig macht, aber eben nicht krebserregend ist. Dies dürfte vor allem die Konsumenten freuen, die nach wie vor gerne E-Liquids mit Nikotin dampfen. Die erste Langzeitstudie über den Konsum der E-Zigarette: eine gute Nachricht für überzeugte Dampfer!

"Was ich an be posh toll finde: es erleichtert das Aufhören mit aktiven Zigaretten und ist hervorragend in der Handhabung: Easy going!"

Thomas N., Hamburg

"Was ich an be posh toll finde: es erleichtert das Aufhören mit aktiven Zigaretten und ist hervorragend in der Handhabung: Easy going!"
Thomas N., Hamburg

Das Ergebnis der ersten Langzeitstudie über den Konsum von E- Zigaretten

Seit vielen Jahren diskutieren Befürworter und Kritiker von E-Zigaretten über die Auswirkungen des Dampfens. Da E-Zigaretten erst seit kurzer Zeit auf dem Markt sind, waren Untersuchungen über einen längeren Zeitraum noch nicht möglich. Am 6. Februar 2017 war es so weit: Das britische Krebsforschungszentrum Cancer Research UK veröffentlichte die erste Langzeitstudie über den Konsum von E-Zigaretten. Untersucht wurden Dampfer, die seit mindestens sechs Monaten vollständig auf elektronische Zigaretten umgestiegen waren. Die britischen Forscher analysierten Urin und Speichel von Rauchern herkömmlicher Tabakzigaretten, Nutzern von Nikotinersatzpräparaten sowie von E-Zigarette-Dampfern. 

Das Ergebnis der Studie über den Konsum von E-Zigaretten:
Bei Nutzern, die vollständig von Tabakzigaretten auf Dampfen umgestiegen waren, wurde eine deutlich geringere Belastung des Organismus mit krebserregenden und toxischen Substanzen festgestellt! Außerdem wurde ermittelt, dass eine Schädigung durch Passivrauchen ausgeschlossen werden kann

PRIME E-LIQUID Probierset mit 9 mg/ml Nikotin pro Flasche
  • mit Nikotin

    be posh PRIME E-Liquid Probierset (9 mg/ml)

    34,99 €

    MEHR DETAILS

    Du bist klasse!

    Aber auch über 18?


    Wir kämpfen engagiert für den Jugendschutz.