Sie sind hier:

Die Geschmackstrends 2017 – was sind die beliebtesten Liquid-Aromen?

Die Auswahl an E-Liquids wird immer größer. Vor allem Einsteiger können dabei schnell den Überblick verlieren.
Darum klären wir Dich auf: Was sind die beliebtesten E-Zigaretten-Aromen? Und gibt es bestimmte Geschmackstrends 2017, die Du nicht verpassen solltest?
Die Geschmackstrends 2017 – was sind die beliebtesten Liquid-Aromen?
Die Auswahl an E-Liquids wird immer größer. Vor allem Einsteiger können dabei schnell den Überblick verlieren. Darum klären wir Dich auf: Was sind die beliebtesten E-Zigaretten-Aromen? Und gibt es bestimmte Geschmackstrends 2017, die Du nicht verpassen solltest?

Welcher Dampf schmeckt am besten? E-Liquid-Trends 2017

Als vor einigen Jahren E-Zigaretten den Markt eroberten, war die Produktvielfalt noch relativ überschaubar. Es gab nur wenige Hersteller und Produzenten von E-Liquids, die Aromen bestanden anfangs noch zum Großteil aus Tabak- oder Mentholgeschmack. Da das Dampfen von E-Zigaretten immer beliebter wird, ist die Auswahl an Aromen mittlerweile immens. Neben Klassikern wie Tabak und Menthol gibt es zahlreiche Frucht-Liquids, Aromaflüssigkeiten mit Kaffee- oder Espressogeschmack und sogar ausgefallene Geschmacksrichtungen wie Currywurst oder Grillhähnchen.

Die be posh-Bestseller heißen Tobacco, Menthol und Smooth Tobacco. Dass Tabakgeschmack so beliebt ist, könnte übrigens auch daran liegen, dass immer mehr ehemalige Raucher den Umstieg auf die E-Zigarette wagen und zumindest anfangs den gewohnten Geschmack bevorzugen. Frucht-Aromen und exotische Mischungen wie zum Beispiel Energy sind jedoch auf dem Vormarsch.

Geht der Trend zum Selbermischen?

Eigene Liquids zu kreieren oder fertige Aromaflüssigkeiten zu verfeinern, ist gar nicht so schwer. Ob E-Zigaretten ganz nach eigenem Geschmack oder doch lieber fertige Liquids – Du bist in jedem Fall der Trendsetter 2017 und kannst Deinen Lieblingsgeschmack selbst bestimmen.

Fertige E-Liquids haben den Vorteil, dass der Geschmack und die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe optimal aufeinander abstimmt sind. Da aber Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, wird sich jeder Dampfer früher oder später Gedanken über sein eigenes Lieblingsaroma machen. Da Aromaflüssigkeiten über wenige Inhaltsstoffe verfügen, lassen sie sich leicht selbst mischen. Allerdings ist Vorsicht geboten! Auch wenn es die Utensilien zum Do-it-yourself-Mischen ebenso zu kaufen gibt wie die einzelnen Liquid-Bestandteile, so kann ein falsches Mischungsverhältnis dazu führen, dass man viel Geld vergeudet. Wer die nötige Geduld und Zeit aufbringen möchte, kann sich seinen eigenen E-Zigarettengeschmack selbst mischen. Wer allerdings lieber auf der sicheren Seite dampft, hat ebenso problemlos die Möglichkeit, unter der Vielzahl der angebotenen E-Liquids sein persönliches Lieblingsaroma zu finden. Magst Du es eher würzig wie bei unseren Beststellern mit Tabakgeschmack oder liebst Du es fruchtig und exotisch mit Apfel-, Melonen-, oder Pfirsich-Aroma?

"Der Style ist top, der Dampf ist toll, der Geschmack ist außergewöhnlich gut."

Thomas P., Bischoffen

"Der Style ist top, der Dampf ist toll, der Geschmack ist außergewöhnlich gut."
Thomas P., Bischoffen

Du bist klasse!

Aber auch über 18?


Wir kämpfen engagiert für den Jugendschutz.